Literaturempfehlung



1. Zur Didaktik und Methodik des Unterrichts mit Geistigbehinderten




"Diese Übersicht über unterrichtliche Methoden und Formen der Unterrichtsplanung für Auszubildende, Studierende, Referendare, Berufsanfänger wie Berufspraktiker ist inzwischen zum unverzichtbaren Grundlagenwerk in der Ausbildung und Praxis geworden.


Die völlig überarbeitete Neufauflage berücksichtigt die aktuellen methodisch-didaktischen Erkenntnisse sowie die pädagogisch-politischen Paradigmenwechsel der letzten zehn Jahre.

Dazu gehören sowohl die stärkere Betonung der Individualität der Schüler(innen), die Betonung ihrer Handlungsfähigkeit als auch das »Herunterbrechen« der Forderung der UN-Behindertenrechtskonvention nach schulischer Inklusion auf Umsetzungsmöglichkeiten im Unterricht, um nur die wichtigsten zu nennen.

Als Einführung geeignet für Berufsanfänger(innen), Studierende sowie Erzieher(innen) und Teilnehmer(innen) an behindertenspezifischen Zusatzausbildungen.


Für Berufspraktiker ist es ein Nachschlagewerk zur schnellen Orientierung in didaktischen und methodischen Fragen des Unterrichtens geistigbehinderter Kinder und Jugendlicher."


Hier das Inhaltsverzeichnis des Buches




2. Kommunaler Index für Inklusion





"Das Handbuch soll in engem Dialog mit der kommunalen Praxis erstellt werden. Hierzu wird die Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft mit Pilotkommunen zusammenarbeiten, die Veränderungsprozesse von Einrichtungen/Organisationen in ihren Kommunen initiieren und - begleitet vom Projektteam und Experten - die Realisierung verschiedener Aspekte entsprechend der Leitidee Inklusion mithilfe des Kommunalen Index für Inklusion vorantreiben.


Über die Pilotkommunen hinaus will die Stiftung weitere interessierte Kommunen bzw. Einrichtungen/Organisationen auf kommunaler Ebene als Beispielgeber gewinnen, die einzelne Aspekte des Index aufgreifen und umsetzen wollen."


Klar, praktisch, gut. Mit Checklisten. Zum Download. 1,1 MB und kostenfrei.


Mehr Informationen dazu oder der Download einfach hier





Bibliothek


Die "Bibliothek" unserer Initiative ist dazu gedacht, Fachbücher zum Thema Inklusion und ihre Umsetzung hier vorort in Wiesbaden vorzuhalten, in die jeder Einsicht nehmen und die jeder ausleihen kann.

Bisher verfügbar sind:

1.
Bundesvereinigung LEBENSHILFE [Hrsg.]
"Auf dem Weg zur Schule für alle", 2.Aufl. 2011

Zitat: "Das Buch macht Vorschläge, programmatisch, theoretisch, praktisch, politisch und verbandlich. Es gibt Orientierung in der Prozessbeschreibung von der Intergration zur Inklusion.
Und praktische Beispiele zeigen, was heute schon möglich ist und was - vielleicht- morgen schon Normalität sein könnte."

2.
Gwendolin Julia Schulz
"Lehrer und ihre auffälligen Schüler"
Eine quantitative Studie zu Verhaltensauffälligkeiten an Förderschulen, 2011 - Lebenshilfe-Verlag, Marburg




Literaturzusammenstellung der LEBENSHILFE


Die Bundesvereinigung LEBENSHILFE hat eine Literaturliste zum Thema Schule und Unterricht auf vier Seiten zum Download bereitgestellt.
Sie ist zu finden unter:
www.lebenshilfe-inklusiv.de/wSchultagung/literaturhinweise/index.php

Auf derselben Website findet sich ebenfalls zum Download eine zwei Seiten starke Auswahl aktueller Medien zum Thema Gemeinsam leben und lernen in der Schule.