Die Wiesbadener Schullandschaft


In Wiesbaden gibt es 80 Schulen mit zum Teil sehr unterschiedlichem Bildungsprofil.

Diese Schulen werden nach Gymnasien, Gesamt-, Real-, Haupt-, Privat-, Berufs- und Förderschulen unterschieden.

15 Regelschulen bieten derzeit integrative Bildungsangebote an. Dies sind: 
 

 Adalbert-Stifter-Schule
 Blücherschule – Europaschule
 Campus Klarenthal
 Diesterwegschule
 Freie Christliche Schule Wiesbaden (Gesamtschule)
 Freie Christliche Schule Wiesbaden (Grundschule)
 Grundschule-Nordenstadt
 Hebbelschule
 Hermann-Ehlers-Schule
 IGS Kastellstraße
 Krautgartenschule
 PbG – Private bilinguale Ganztagsschule Wiesbaden gGmbH
 Pestalozzischule
 Riederbergschule
 Wilhelm-Leuschner-Schule


Was sind Förderschulen?

"Förderschulen gibt es in Wiesbaden als Schule für Lernhilfe, Schule für Praktisch Bildbare, Schule für Körperbehinderte, Sprachheilschule und Schule für Kranke. Wegen der geringen Anzahl blinder, sehbehinderter, gehörloser und hörbehinderter Kinder, werden diese in regionalen Förderschulen außerhalb Wiesbadens unterrichtet.

Die Organisation erfolgt in der Regel in Grundstufe (1. bis 4. Klasse, gegebenenfalls mit Vorklasse), Mittelstufe (5. und 6. Klasse) und Hauptstufe (7. bis 9. Klasse). Daneben liegen abweichende und flexible Regelungen vor." (Quelle: www.wiesbaden.de, 02.03.2011)

Schulen für Körperbehinderte sind:
* Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule
* Johann-Hinrich-Wichern-Schule

Schulen für Praktisch Bildbare sind:
* Fluxusschule Biebrich
* Johann-Hinrich-Wichern-Schule

Schulen für Lernhilfe sind:
* Albert-Schweitzer-Schule
* August-Hermann-Francke-Schule
* Comeniusschule

Schulen für Kranke sind:
* Brückenschule

Sprachheilschulen sind:
* Helen-Keller-Schule

Schulen für Sehbehinderte sind:
* Helen-Keller-Schule



Wer wird zuerst Inklusionsschule?

Im Rahmen eines vom Land Hessen finanzierten Modellvorhabens sollen im ersten Schritt 6 Wiesbadener Schulen zu "Inklusionsschulen" weiterentwickelt werden.

Welche Schulen dies sein werden, wollte das Schuldezernat noch nicht bekannt geben.


Weitergehende Informationen zur Wiesbadener Schullandschaft und detaillierten Hinweisen zum Bildungsprofil der 80 Schulen finden sich unter: www.wiesbaden.de/leben-in-wiesbaden/bildung/schulen/index.php?p=0,6,0